Startseite

News:

Saisonstart der Erwachsenenmannschaft

Es geht endlich weiter!
Nach erfolgreichem Aufstieg von der B Klasse in die A Klasse  im letzten Jahr , geht es nun darum sich zu behaupten und  ein neues Ziel zu suchen. Mit den eignen Jugendlichen Markus Gambietz , Christian Gessner,  Jan Merz , Philipp Schliecker, Daniel Gessner, Sarah Prakesch , Kati Wienböcker und Lilli Gnann und neu dazugekommenen Yanni   Sandro Astono ist dieses auch schon gefunden. Gemeinsam mit Andreas Rönner, Andreas Gessner, Paul Schüßler und Magdalena Gambitz wollen datei-17-10-16-22-57-56sie um den Aufstieg spielen. Krankheitsbedingt mussten Sie  auf Stammspieler verzichten. So sieht das bisherige Ergebnis noch nüchtern aus. 3 Unentschieden gegen ESV München 4 , TV Iffeldorf und Polizei Sv München 3  und eine Niederlage gegen Bc  München 1. Aber ich denke wenn die ganze Qualität an Bord ist, ist noch viel Luft nach oben. Wir freuen uns natürlich über euer Kommen und begrüßen euch gerne zum Heimspieltag am 26.11.2016. Bis bald.
Paul Schüßler

Freizeitwochenende der Kinder und Jugendabteilung

Auch dieses Jahr, Mitte Juli, war es wieder soweit. Wir trafen uns am frühen Nachmittag und fuhren mit Bussen zum Ferienhof Schiermeier in Thyrnau. Wir waren gespannt was uns erwartet und waren beindruckt über die Möglichkeiten die  wir antrafen. Ein großes Freizeithaus auf einem Campingplatz,  mit Fußballplatz , Spielplatz  , kleinem Badesee , einer Turnhalle und  vielen Möglichkeiten  zum austoben. Kleine Ponys und Ziegen liefen umher, toll.  Das Gelände wurde gleich am Ankunftstag erkundet. Die Jungs weihten den Fußballplatz ein, die Mädels tobten am großem Spielpatz. Gleich am ersten Abend sahen wir in müde aber glückliche Kinderaugen. Das Wochenende verging wie im Fluge. Dank der vielen Organisatoren  (Trainer und Minitrainer),  die für reichlich schöne Ereignisse sorgten.  So wurden Gruppenspiele gemacht,  unter anderem wurde ein Waldstück zu einem großen Spielfeld umfunktioniert, wo vier Teams sich um die Flagge der Anderen  bemühen mussten, wer gefasst wurde traf sich in der Mitte des Feldes zum Kartoffeln schälen, um danach gleich wieder loslegen zu können.  Der Badesee wurde zu Neptuns Reich,  der den  Einen oder  Anderen aufgrund seiner Fähigkeiten und Eigenarten einer Taufe unterzog. Und das Waldstück wurde zur Nacht durch unsere aktiven Minitrainer  zum Gespensterlager,  um über die wandernden Kindergruppen „herzufallen“. Am Abend gab es Gegrilltes und natürlich Kartoffelsalat ;),  es wurde gemütlich zusammengesessen  und verschiedene Spiele gespielt. Auch die Klampfe wurde geschwungen und zum Mitsingen verführt. Der letzte Tag empfing uns mit Regen. Nach Sachen packen und Hausputz weihten wir die Turnhalle ein. Unsere Lieblingsspiele aus dem Training wurden zum Dauerbrenner und diverse Gruppenspiele ließen uns noch enger zusammen wachsen. Schön war´s! Ein ganz besonderer Dank geht an Astrid Gessner, die uns die Lokation besorgte, die Fahrt Hin und zurück organisierte und uns mit guten Tipps  zur Seite stand. Zusammen mit Christine Schliecker bekochte  und verpflegte sie uns, und 40 hungrige Mäuler sind nicht leicht zu stopfen. Respekt!  Ich bin jetzt schon gespannt und freue mich auf das nächste Mal.

Paul Schüssler

Trainingslager wie in den guten alten Zeiten

Das wollten die angehenden Erwachsenspieler der Badmintonabteilung diesen Sommer schaffen. Und so ging es ab 14.5. auf nach Oberstdorf. Wie schon vor einigen Jahren waren die Räder im Anhänger und haufenweise Trainingsutensilien in den Kofferräumen. Eine Woche schweißtreibendes Training wartete auf unsere Spieler. Und Trotz des oft sehr regnerischen Wetters ließen sie sich nicht abbringen ihre gemeinsame Leidenschaft – den Sport aus zu üben. Abends dann fanden sich alle zusammen im Gemeinschaftsraum wieder um Spiele zu spielen, zu entspannen, Süßigkeiten zu essen und zu reden. Zum Ende der Woche spürte man jeden Muskel und trotzdem die Trauer, dass es schon wieder vorbei war. Alle hatten riesig Spaß und man freut sich schon auf das nächste Mal.Mannschaft_bearbeitet

Aufstieg der Badminton Erwachsenenmannschaft

Es ist endlich geschafft! Die Badminton Erwachsenenmannschaft ist nach nur einem Jahr aus der Bezirklasse B aufgestiegen. Mit 17 Tabellenpunkten und 4 Punkten Vorsprung auf den Tabellenzweiten stellte die Mannschaft ihr können unter Beweis. In den letzten Spielen gegen TSV Penzberg 1 und den Tabellendritten 1. BC 1954 München 3 wurde im März erfolgreich die Tabellenspitze mit einem 8-0, bzw. 5-3 Sieg verteidigt.

IMG_20160305_160035Nun geht es aber auch schon weiter. Das nächste Ziel – der nächste Aufstieg steht an. In der kommenden Saison soll es weiter in die Bezirksliga gehen. Es bleibt also auch Anfang Oktober in der neuen Saison spannend.

 

 

 

Mehr Artikel finden sie auf der News-Seite